Team Steffen Direkttermin
Leistungsversprechen
Team Steffen Direkttermin
Leistungsversprechen
Team Steffen AG Aktuelles

Regionale Unternehmen beim Technologiefrühstück "EarlyBirds"

Technologiefrühstück „EarlyBirds“ vernetzt regionale Unternehmen

Pressemitteilung

Das Technologiefrühstück „EarlyBirds“ fand am 15.03.2018 in den Räumlichkeiten der Team Steffen AG in Alsdorf statt. Nach einer kurzen Einleitung durch Bürgermeister Alfred Sonders referierte Adrien Buteneers, Forschungsleiter des Fachzentrums „Bau und Energie“ der Fachhochschule PXL aus dem belgischen Hasselt, zu den neuesten Einsatzmöglichkeiten von „3D-­‐Scanning“ und „Augmented Reality“ für die Bereiche Planung und Bau. Hierbei wurden zunächst Grundlagen des digitalisierten „Bouw Informatie Management (BIM)“ vorgestellt, welches durch Digitalisierungsmaßnahmen im Gebäude-­ und Instandhaltungsmanagement zu Effizienzsteigerungen und Erleichterungen führen soll. Mittels 3D-­‐scanning und Drohnenaufnahmen lassen sich inzwischen millimetergenaue Gebäudemodelle erstellen, welche anschließend in digitale Planzeichnungen übertragen werden können. Hierdurch wird eine Echtzeitabfrage und -auswertung von Informationen ermöglicht.

 

Anschließend wurde das gastgebende Unternehmen „Team Steffen AG“ vom Vorstand Benjamin Quauke vorgestellt. Das 1983 durch Rolf Steffen in Alsdorf gegründete Unternehmen ist hierbei hauptsächlich in den Feldern Sanitär-­ und Heizungsinstallation sowie Lüftungsinstallation für Privat-­, Industrie- und Gewerbekunden tätig. Aufgrund zahlreicher Beteiligungen in unter anderem Trockenbau, IT-­‐Beratung oder Werbedesign kann die Team Steffen AG Aufträge umfassend aus einer Hand bearbeiten und die Grundlagen der Unternehmensmentalität, wie Kundenzufriedenheit, Qualitätsmanagement und Mitarbeiterzufriedenheit, gewährleisten. Bis 2035 ist neben einer räumlichen Expansion am Standort Alsdorf auch eine Vergrößerung von den aktuellen 70 auf 100 Mitarbeiter geplant.

 

Im Anschluss an die Unternehmensvorstellung wurde das namensgebende Technologiefrühstück bereitgestellt, welches die Teilnehmer erfolgreich zum Netzwerken nutzten. Abschließend folgte eine Unternehmensführung durch die Team Steffen AG.

 

Klein-­ und Mittelständische Unternehmen zu vernetzen und mit den regionalen Hochschulen in Kontakt zu bringen ist die Zielsetzung der Technologiefrühstücke „EarlyBirds“, die zweimal jährlich durch die StädteRegion Aachen und das INTERREG-Projekt „HYPEREGIO-EarlyTech“ organisiert werden.